Nachhaltigkeit in Kreislaufwirtschaft

REEGAS erzielt seinen wirtschaftlichen Nutzen aus der ressourcenschonenden Nutzung nachwachsender Rohstoffe zur Energieerzeugung. Dies geschieht in einem Kreislauf zwischen ökologischem und einem hoch effizienten industriellen System. REEGAS steht für geringen Biomasseeinsatz bei hoher energetischer Ausbeute, für Emissionswerte unter gesetzlichen Normen und die gezielte Rückführung der natürlichen Produktionsreststoffe in das Öko-System, als Basis für dessen Wachstum. Nur in einer solchen Dimension der Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen kann wirklich von Nachhaltigkeit gesprochen werden.

Die Zielgruppen

REEGAS wendet sich an Städte, Kommunen und Gemeinden die Stadtwerke betreiben, sie gründen oder zu 100 Prozent auf Öko-Strom umstellen wollen. REEGAS betreibt in deren Auftrag unter eigenem Namen oder unter dem Namen der Stadtwerke nachhaltige Synthesegas-BHKWs ab 3MWel auf Basis langfristiger Verträge. Daneben zielt REEGAS auch auf die Versorgung von Industrie- und Gewerbeparks, Einzelunternehmen sowie von Wohnanlagen mit Bedarf an elektrischer oder thermischer Energie und entwickelt eigene Standorte zur Einspeisung elektrischer Energie gemäß EEG. Die eingesetzte Technologie wird auch im Vertrieb ab 100kWel angeboten.

Hintergrund und Ziele

REEGAS wurde 2011 gegründet und hat das Ziel, der bis in die 1950er Jahre in der Energieerzeugung führenden Thermochemischen Konversion  eine Renaissance zu bereiten. REEGAS kooperiert mit Forschungs- und Bildungseinrichtungen, um die Energieerzeugung aus Biomasse in der Grundlast weithin bekannt zu machen. Zu deren Vorzügen gehören Dezentralität, lokale Wertschöpfung und ein Wegfall des Ausbaus von Überlandleitungen. REEGAS will dazu beitragen, dass noch vor 2050 die Stromversorgung in Deutschland zu 100 Prozent aus heimischen, regenerativen Energiequellen erfolgt.

REEGAS Gründungsteam

Hinter der Gründung der REEGAS und den Planungen zum ersten Betriebsstandort der REEGAS stehen  vier Unternehmerpersönlichkeiten aus Nordrhein-Westfahlen und Berlin die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihrer bereits bestehenden Unternehmen sowie bewährten Partnern und Dienstleistern unterstützt werden.

Mobile Vorführanlage

a.h.t. pyrogas 25 kw mobiler holzvergaser seite.png

REEGAS bietet die Möglichkeit bei Ihnen vor Ort eine mobile Anlage zur Energieerzeugung mit 25 kWel vorzuführen. Die Anlage besteht aus einer Lagereinrichtung, hydraulischer Zuführung, Synthesegas-Reaktor, Gaswäscher und Motor. Der erzeugte elektrische Strom kann zu Vorführzwecken beispielsweise direkt in ein Elektroauto eingespeist werden. Fragen Sie nach einer Vorführung an .

Joomla Templates - by Joomlage.com
joomla visitors